ROTCAST

Der Podcast mit Macherinnen und Machern aus der Schweizer Textilindustrie

Mit unserer neuen Podcast Serie ROTCAST rollen wir den roten Teppich für die Menschen aus, welche dein ROTAUF Produkt mit viel Leidenschaft und Erfahrung herstellen.

Diese Macherinnen und Macher führen ihr Handwerk für den Konsumenten oft unsichtbar hinter den Kulissen aus. Wir holen sie für dich auf die Bühne. In packenden Podcasts mit dem Journalisten und Buchautor Mathias Morgenthaler geben dir Persönlichkeiten aus unseren Partnerbetrieben einen persönlichen Einblick in ihren Alltag und ihr Schaffen.

Episode 6: Dominik Rüegg alias DRÜ EGG

Eher Drü Egg als Geradlinig

In dieser Episode lernen wir Dominik Rüegg alias DRÜ EGG kennen. Der St. Galler Illustrator und Street Artist hat für ROTAUF ein neues Merino Seide Collab T-Shirt entworfen. Wenn er nicht gerade Auftragsarbeiten ausführt, geht er gerne seinen eigenen Karmaprojekten nach oder reist in der Schweiz herum, um legal Wände zu bemalen. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit engagiert sich DRÜ EGG mit dem Projekt Support Your Lokal Artist und dem Künstler-Kollektiv Haus zur Ameise in St. Gallen für die lokale Künstlerszene. Wie er über Umwege und gegen Hindernisse zum selbständigen Künstler geworden ist, was er sich für die Zukunft wünscht und wie er privat zum Thema Nachhaltigkeit steht, erfährst du in diesem spannenden Gespräch mit Mathias Morgenthaler.

Episode 5: Mario Stucki

Revolution durch Innovation

In dieser Episode lernen wir Mario, CEO des ETH Spinoffs Dimpora kennen. Das Startup aus Zürich entwickelt eine ökologisch unbedenkliche Alternative zur herkömmlichen wasserdichten Membrane in der Outdoorbekleidung. Als promovierter Chemieingenieur erklärt uns Mario, was die Problematik der marktüblichen mikroporösen Membrane ist und was ihn motiviert hat, eine umweltfreundliche Lösung dafür zu finden. Er nimmt uns mit auf den Weg von diesem Entscheid bis zur Patentanmeldung und gibt uns einen Einblick, was ihn dazu bewegt hat, den Schritt ins Unternehmertum zu wagen und um seine Erfindung eine Firma aufzubauen.

Episode 4: Manuela Kauer

Textilhandwerk als Berufung

In dieser ROTCAST Episode lernen wir Manuela kennen. Manuela ist Konfektions-Leiterin der WIMO AG in Rothrist, der grössten Näherei in der Schweiz. Manuela nimmt uns mit auf ihren Lebensweg, welcher sich über mehrere Jahrzehnte, verschiedene Industriezweige, unterschiedliche Anstellungsformen und zwei Länder erstreckt. Mit viel Engagement und Geschäftssinn erfindet sich Manuela auf diesem Weg immer wieder neu, bleibt aber dem Textilhandwerk, welches sich als roter Faden durch ihre Biographie zieht, immer treu. Neben dem Handwerk stand für sie immer auch der Mensch im Mittelpunkt. Mit viel Empathie und Lebenserfahrung gelingt es ihr, aus ihren Mitarbeiter:Innen aus 1 Nationen ein eingespieltes Team zu formen.

Episode 3: Marcus Berther

Herr der Schafe

In dieser Episode lernen wir Marcus, einen leidenschaftlichen Schafbauern aus dem Bündner Oberland kennen. Seine knapp 200 Mutterschafe und ihre Jungen verbringen den Sommer auf der Alp - Wellness wie Marcus es nennt - und den Winter auf dem Hof in Segnas, oberhalb von Disentis. Zweimal pro Jahr werden die Schafe geschoren und ein Teil der Wolle wird zu Vliesen für unsere Isolationsjacken verarbeitet. Welchen Stellenwert die Schweizer Wolle als Rohmaterial heute hat, ob er seine Schafe in einer grossen Herde erkennen würde und was das Wachstum der Wolfspopulation in der Region für ihn bedeutet erzählt uns Marcus im Gespräch mit Mathias Morgenthaler.

Episode 2: Urs Landis

Daniel Düsentrieb der Strickmaschinen

In dieser Episode lernen wir Herr Urs, einen mutigen und kreativen Jungunternehmer aus dem Aargau kennen. Im Bahnhofsgebäude von Turgi produziert er mit einer grossen Leidenschaft zum Handwerk die ROTAUF Merino Strickpullover. Wie er über diverse Umwege zum Stricker wurde und welche gemeinsamen Werte ihn mit ROTAUF verbinden erzählt uns Urs im Gespräch mit Mathias Morgenthaler.

Episode 1: Katrin Abderhalden

Tradition trifft auf High-Tech

In dieser Episode lernen wir Katrin - eine Jungunternehmerin aus dem Toggenburg - kennen. In ihrer auf die Herstellung von Trachten spezialisierten Schneiderei näht und verklebt sie mit ihrem kleinen Team die wasserdichten Jacken von ROTAUF. Tradition trifft auf High-Tech. Wie es dazu kam und warum Katrin das dazu benötigte Wissen in unzähligen Stunden von Grund auf aufgebaut hat erzählt sie uns in einem Gespräch mit Mathias Morgenthaler.

Auch auf